Details zum Stellenangebot

Navigation aller Website-Bereiche

CHANCENSUCHER?

Du zählst bei uns.

Senior Software Developer/Architekt (m/w/d)

Unser Senior Software Developer unterstützt die Modernisierung der Kommunikationslösungen unseres ATLAS Projektes für den deutschen Zoll.

Kennziffer MI00888 (Bitte bei Bewerbung angeben)
Karrierestufeprofessional
Tätigkeitsbereichdevelopment, systemadministration
DienstortDortmund, Erlangen

Als Senior Software Developer bei Materna

  • entwickeln Sie gemeinsam mit unserem Team Software-Lösungen im Behördenumfeld und begleiten dabei den gesamten Entwicklungsprozess – von der Konzeption bis zur Implementierung.
  • erfassen Sie die spezifischen Kundenanforderungen an das Projekt, entwickeln je nach Aufgabenbereich passende Frontend- und Backend-Lösungen mittels unterschiedlicher Programmiersprachen und betreuen diese.
  • modellieren Sie technische Datenmodelle und Regelwerke zu kommunikativen Prozessen unter Miteinbezug von bereits bestehenden Gefeg.FX Modelldaten.
  • pflegen und entwickeln Sie bereits bestehende Perl-Module weiter und erstellen gegebenenfalls Installations- sowie Bugfixpakete.
  • dokumentieren Sie ihr Vorgehen präzise, sodass das Erstellen von Installationsanleitungen möglich und Ihre Umsetzung von Software-Lösungen nachvollziehbar ist.

Das bringen Sie mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-, Kern-) Informatik o. ä. oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Programmiersprachen sowie die Bereitschaft sich in neue technologische Bereiche einzuarbeiten
  • Kenntnisse im Bereich BPM und SOA sowie in der Nutzung von Gefeg.FX, MapForce und IBM Rational Synergy wären von Vorteil
  • Erfahrung in der Modellierung von Programmen und Daten sowie ein ausgeprägtes Know-how im Scripting
  • Spaß und Interesse an der Einarbeitung in neue Programmiersprachen sowie Thematiken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft
 

Sie sind neugierig geworden? Dann lesen Sie hier, was uns als Arbeitgeber ausmacht und hier, warum unsere Kollegen Materna schätzen.
 

Frage mich… ×