Arbeitszeit-Management mit FAZIT-Online 2.0

Navigation aller Website-Bereiche

Personalarbeit auf ein neues Niveau heben

Binden Sie mit FAZIT-Online 2.0 das Arbeitszeit-Management in das Intranet der Verwaltung ein.

Arbeitszeit-Management mit FAZIT-Online 2.0

FAZIT-Online 2.0 ist eine zentrale Arbeitsplattform für papierlose Geschäftsprozesse des Arbeitszeitmanagements und bietet ein flexibel einsetzbares, Web-basiertes Self-Service-Portal. Zeiterfassungs- und Personalverwaltungssysteme lassen sich anbinden, sodass relevante Informationen aus diesen Systemen direkt ausgelesen und verarbeitet werden können. Dies sind EPOS 2.0 (Personaladministration), PVSplus (Personaladministration) und My TMA (Zeiterfassung).

Arbeitszeit-Management in der öffentlichen Verwaltung

FAZIT-Online 2.0 steigert die Effizienz, erhöht die Transparenz in der Personalverwaltung und harmonisiert Prozesse. Mit FAZIT-Online 2.0 können Mitarbeiter über einen zentralen Einstiegspunkt zielgruppenspezifische, mehrstufige Antragsprozesse anstoßen, um ihre Aufgaben zu erledigen, wie beispielsweise Arbeitszeitbuchungen, Buchungskorrekturen und Kernzeitverletzungen. Homeoffice-Zeiten sind bequem über das virtuelle Terminal erfassbar.

Der Antragsteller sieht eine Übersicht seiner Anträge sowie den Bearbeitungsstatus. Weiterhin lassen sich über das Monatsjournal Kernzeitverletzungen oder fehlende Zeitbuchungen antragsgesteuert berichtigen. Alle Vorgänge werden unabhängig von der Rolle des Anwenders über vier Schaltflächen abgebildet. Im Vordergrund steht dabei stets die jeweils zu lösende Aufgabe.

Vorgesetzte sind in den Antragsprozess integriert. Für die Vorgesetzten gibt es eine erweiterte Menüstruktur, in der sie eingehende Anträge bearbeiten können und darüber hinaus Pflichtinformationen, Mitarbeiterübersichten, freigegebene Anträge und Statistiken erhalten.

Zusätzlich erhalten Fachadministratoren einen Web-basierten Arbeitsbereich, in dem die für die jeweilige Behörde geltenden Grunddaten zur Systemsteuerung optional hinterlegt werden können. Grunddaten sind z. B. die Definition der Löschfristen für die unterschiedlichen Arbeitsvorgänge sowie die Gestaltung der Zugriffsrechte und die Steuerung der Verlaufswege.

FAZIT-Online 2.0 basiert auf dem im Bund entwickelten Open-Source-basierten IsyFact-Standard, ist jedoch modular und flexibel gestaltet und wird daher unterschiedlichsten Anforderungen gerecht. Die Lösung berücksichtigt unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und Gleitzeitansprüche. Will eine Behörde nicht alle Funktionen nutzen, lassen sich diese einfach ausblenden.

Vorteile von FAZIT-Online 2.0

  • Entlastung für Personalsachbearbeiter
  • Vermeidung von Mehrfacheingaben in verschiedenen Systemen
  • Für den Anwender schulungsfrei nutzbare Lösung
  • Auf Bundesebene erprobt (Einsatz u. a. im Bundesverwaltungsamt)
  • Responsive Design, daher für alle Endgeräte geeignet
  • Alternativ lokaler Betrieb in der Behörde oder zentral im BVA/ITZBund
  • Lose Kopplung der Komponenten ermöglicht die Austauschbarkeit der IT-Fachverfahren

Module aus FAZIT-Online 2.0 – auch auf mobilen Endgeräten nutzbar

  • Passwort vergessen
  • Virtuelles Terminal
  • Abwesenheiten beantragen
  • Urlaubsvarianten beantragen
  • Buchungskorrektur
  • Schichtdienstplanung
  • Korrektur von Dienstreisen
  • Beantragen von Berichten
  • Vorgesetztenstatistiken
  • Freigabe von Anträgen
  • Stammdatenimport

Unsere Leistungen für FAZIT-Online 2.0

  • Konzeption und Entwicklung neuer, kundenspezifischer Module
  • Modellierung neuer Workflows mittels BPMN
  • Realisierung neuer Service-Implementierungen
  • Anbindung weiterer Fachverfahren
  • Fachlicher und technischer Support
  • Durchführung von Coachings