Mit IoT-basierten Services digitale Produkte gestalten

Navigation aller Website-Bereiche

IoT-basierte Services

Wettbewerbsfähigkeit, Prozessoptimierung, Dekarbonisierung und Kundenbindung – mit unseren Mehrwertlösungen schöpfen Sie das Potenzial von IoT-basierten Services aus.

Mit IoT-basierten Services digitale Produkte gestalten

Sei es der Wettbewerb durch Nachahmerprodukte, gestiegene Endkundenanforderungen oder fehlende Daten – produktbezogene Herausforderungen sowie Anforderungen steigen immer weiter an. Das klassische Produktgeschäft rückt in den Hintergrund und wachsende Kundenanforderungen an digitalen Services werden präsenter. Das Internet of Things (IoT) bietet hierzu zahlreiche Anwendungsfälle und -möglichkeiten.

Mithilfe IoT-basierter Services vollziehen Sie den Wandel vom klassischen Produktgeschäft und werden steigenden Kundenanforderungen gerecht. Im Gegensatz zu anderen IoT-Lösungen setzen diese Services nicht bei den Produktionsprozessen an, sondern bei dem Produkt selbst.

Smart Products ergänzen die Smart Factory

Differenzieren Sie sich vom Wettbewerb mit digitalen Diensten für Ihre Produkte und reichern Sie diese mit IoT-basierten Services an. Dies kann zum Beispiel über eine an das Produkt gekoppelte App erfolgen, die dem Nutzer eine Produktsteuerung und eine erste Unterstützung bei Wartungsanfragen bietet. Dadurch bieten sich zahlreiche Vorteile, die Unternehmen für sich nutzen können.

Abbildung eines Digitalisierten Produkts bzw. Services Internet of Things und Industrie 4.0 Wir begleiten Sie während des gesamten Prozesses und unterstützen Sie auch noch nach der erfolgreichen Implementierung IoT-basierter Lösungen. Blau markierte Elemente der Grafik: Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und Implementierung von Standardlösungen. Rot markierte Elemente: Wir unterstützen Sie bei der Auswahl, liefern Standardlösungen und entwickeln individuelle Lösungen für Ihre Bedürfnisse. Quelle: Materna

Profitieren Sie von

  • Erweiterten Betriebsdaten, die für neue Geschäftsmodelle genutzt werden können
  • Optimierten Service- und Betriebsprozessen auf Basis neu gewonnener Daten
  • Reduzierten Betriebs-, Wartungs-, Lager- und Transportkosten durch verringerte Ausfallzeiten
  • Zufriedene Kunden aufgrund erweiterter digitaler Services
  • Verbesserter Einhaltung von Governance, Risk & Compliance
  • Gesteigerten Umsätze dank stärkerer Kundenbindung und der Möglichkeit, Geschäftsmodelle zu erweitern

In nur vier Schritten zu IoT-basierten Services

Neue Services müssen sich nahtlos in bestehende Prozesse einbinden lassen, um einen erhöhten Arbeitsaufwand im Nachgang zu vermeiden. Um genau dies zu gewährleisten, erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam eine passende Strategie und leiten daraus das weitere Vorgehen ab.

Use of cookies

Wenn Sie diese Website besuchen, verwendet Materna Information & Communications SE Cookies.

Es gibt Cookies, die für die ordnungsgemäße Funktionsweise der Materna-Website erforderlich sind. Diese sind voreingestellt und können nicht abgewählt werden. Zusätzlich zu den Cookies, die für die ordnungsgemäße Funktionsweise der Materna-Website erforderlich sind, können Materna und Drittanbieter Cookies auch für die Analyse und Optimierung der Website-Funktionalität verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie über den Link Privacy Policy und Imprint.

Legen Sie Ihre Präferenzen mit den folgenden Checkboxen oder Buttons fest:

OK