Aus ComConsult Kommunikationstechnik GmbH wird jetzt agineo

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

Aus ComConsult Kommunikationstechnik GmbH
wird jetzt agineo

Spezialist für ServiceNow-Technologie präsentiert neuen Markennamen

Ort Dortmund/Aachen, Datum 03.04.2018

agineo-Logo

Das Wort „agineo“ setzt sich zusammen aus agil und neu. agineo GmbH ist der neue Markenname der Aachener ComConsult Kommunikationstechnik GmbH, die auf Enterprise Service Management-Lösungen aus der Cloud von ServiceNow spezialisiert ist. Die Materna-Gruppe hatte die ComConsult Kommunikationstechnik GmbH im September 2017 übernommen und daraus den größten unabhängige Beratungs- und Implementierungspartner von ServiceNow-Technologien in der Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) geformt. Die ComConsult Kommunikationstechnik GmbH firmiert ab sofort unter dem neuen Markennamen agineo GmbH.

agineo positioniert sich als Vollsortimenter und Implementierungspartner für die agile Umsetzung von Service-Prozessen auf Basis des gesamten Produktportfolios der ServiceNow-Technologieplattform. Mit ServiceNow lassen sich alle Serviceprozesse in einem Unternehmen Workflow-gesteuert abbilden. Die wichtigsten Einsatzbereiche sind IT-Service-Management, IT Operations Management, Security Operations, Personal-Management, Kundenservice, IT Business Management und Performance Analytics. Zu den Leistungen gehören Prozessberatung, Architekturberatung und -konzeption, Projektleitung, komplette Implementierung, Entwicklung von ServiceNow Apps und Betriebsunterstützung.

„Wir gehören bereits heute zu den Top 10 der europäischen Partner von ServiceNow und wollen unsere europäische Ausrichtung weiter ausbauen“, erläutert agineo Geschäftsführer Ludger Koslowski.

Zielkunden von agineo sind der gehobene Mittelstand sowie Großunternehmen. Da ServiceNow den Aufbau eigener Cloud-Rechenzentren in Deutschland plant, wird agineo künftig auch den Behördenmarkt adressieren. Als führender Anbieter für die Digitalisierung der Verwaltung in Deutschland ist die Materna-Gruppe bestens vertraut mit den Anforderungen in Behördenprojekten.

agineo beschäftigt 120 auf ServiceNow spezialisierte Mitarbeiter und gehört damit zu den größten unabhängigen Partnern von ServiceNow in Europa. Der Hauptsitz ist in Aachen mit weiteren Standorten im Bundesgebiet, der Schweiz sowie einem Nearshoring-Standort in der Slowakei. Auf der Knowledge 2018, dem Anwendertreffen von ServiceNow vom 7. bis 9. Mai in Las Vegas, ist agineo mit zahlreichen Kollegen aus Management und Consulting vertreten.

Über Materna

Als führender IT-Dienstleister beschäftigt Materna weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von 254 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Zielgruppen sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Materna ist in sechs Business Lines organisiert: IT Factory, Digital Enterprise, Government, Communications, Mobility sowie das SAP-Beratungsunternehmen cbs aus Heidelberg.