TWENTY2X: Materna ist bei der Premiere der neuen Digitalmesse dabei

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

TWENTY2X: Materna ist bei der Premiere der neuen Digitalmesse dabei

Materna zeigt Lösungen für Industrie 4.0 und IoT

Ort Dortmund, Datum 26.02.2020

Das Dortmunder IT-Beratungsunternehmen Materna Information & Communications SE stellt auf der erstmals stattfindenden Messe TWENTY2X aus. Vom 17. bis 19. März 2020 geht es in Hannover um die digitale Zukunft des Mittelstandes. In den von Materna gezeigten Beispiellösungen geht es darum, wie in Industrieunternehmen die im Rahmen des Internet of Things (IoT) gewonnenen Daten die Unternehmensbereiche Kundenservice, After Sales, Vertrieb und Marketing beeinflussen. Lösungen von Materna für einen smarten Kundenservice berücksichtigen Technologien wie Künstliche Intelligenz, Chatbots und Robotic Process Automation (RPA) sowie die Salesforce Service Cloud. Materna stellt in Halle 7, Stand D20 aus.

Mithilfe der IoT-Lösungen von Materna sammeln und analysieren Industrieunternehmen ihre Maschinendaten und optimieren ihre Liefer- und Serviceketten. In einem konkreten Beispiel geht es um die Optimierung des Services, in dem Großküchengeräte mit Sensoren ausgestattet und digitalisiert werden. Über mehrere Phasen hinweg soll der Service im Endausbau aufgrund der analysierten Daten optimiert werden bis hin zum Subscription-Modell „as a Service“.

Ein weiteres Beispiel stammt aus dem Bereich Connected Car. In dem Projekt werden Sensordaten von Fahrzeugen mit Hilfe des IoT gesammelt, vernetzt und ausgewertet. Ziel ist es, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, indem die Fahrzeuge intelligent miteinander kommunizieren und sich austauschen, um z. B. nachfolgende Fahrer vor Gefahren zu warnen.

Materna adressiert mit den Themen, die auf der TWENTY2X ausgestellt werden, Unternehmen des produzierenden Gewerbes insbesondere in den Fachbereichen Kundenservice, After Sales, Vertrieb und Marketing. Materna berät zur digitalen Transformation durch Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0, konzipiert und entwickelt individuelle IoT-Lösungen und digitalisiert kundenorientierte Prozessen in der Salesforce Cloud.

Über Materna

Die Materna-Gruppe beschäftigt aktuell weltweit mehr als 2.300 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von 323,8 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Materna berät und begleitet Unternehmen und Behörden in allen Belangen der Digitalisierung und liefert maßgeschneiderte Technologien für eine agile, flexible und sichere IT. Kunden sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Zum Konzern gehören zudem verschiedene Tochterunternehmen.

Use of cookies

Cookies help us to provide our services. By using our website you agree that we can use cookies. Read more about this in our Privacy Policy and Imprint.

OK