Veränderung im Vorstand: Finanzvorstand Michael Knopp verlässt Materna

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

Veränderung im Vorstand: Finanzvorstand Michael Knopp verlässt Materna

Materna bedauert Ausscheiden von Michael Knopp

Ort Dortmund, Datum 02.02.2021

Der Aufsichtsrat des international agierenden IT-Dienstleisters Materna Information & Communications SE gibt bekannt, dass Michael Knopp, Mitglied des Vorstands und CFO, mit Wirkung zum 31.03.2021 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet, dem Unternehmen aber noch bis zum 30.06.2021 in beratender Funktion zur Verfügung stehen wird.

Michael Knopp verantwortete seit Mai 2017 unter anderem das Finanzressort, Human Resources sowie weitere Zentraleinheiten der Materna-Gruppe. Die Suche nach einem neuen Vorstand läuft bereits. Bis zur Bestellung eines Nachfolgers wird Martin Wibbe, Vorstandsvorsitzender und CEO, interimsweise die Aufgaben von Michael Knopp übernehmen.

Helmut an de Meulen, Unternehmensgründer und Aufsichtsratsvorsitzender: „Wir bedauern das Ausscheiden von Michael Knopp sehr und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. Wir danken ihm sehr herzlich für seine hervorragende Arbeit und sein Engagement für Materna in den zurückliegenden fast vier Jahren. Mit seinem finanziellen Sachverstand hat er unter anderem entscheidend zur Umwandlung unserer Unternehmensform von einer GmbH in eine SE, der Portfoliokonsolidierung innerhalb der Unternehmensgruppe und dem bisher besten Konzernergebnis in der mittlerweile 40-jährigen Unternehmensgeschichte beigetragen.“

Dr. Winfried Materna: „Die solide finanzielle Basis unserer Unternehmensgruppe und die hervorragende Expertise unserer Mitarbeiter stützen unseren nationalen und internationalen Wachstumskurs, den wir auch zukünftig fortsetzen werden.“.

Über Materna

Die Materna-Gruppe beschäftigt aktuell weltweit mehr als 2.300 Mitarbeiter und erzielte 2019 einen Umsatz von 323,8 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Materna berät und begleitet Unternehmen und Behörden in allen Belangen der Digitalisierung und liefert maßgeschneiderte Technologien für eine agile, flexible und sichere IT. Kunden sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Zum Konzern gehören zudem verschiedene Tochterunternehmen.

Use of cookies

Cookies help us to provide our services. By using our website you agree that we can use cookies. Read more about this in our Privacy Policy and Imprint.

OK