Materna Kids Feriencamp und IT-Workshop-Woche für Materna-Teens

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

Materna Kids Feriencamp und IT-Workshop-Woche für Materna-Teens

Spiel, Spaß und Spannung beim firmeneigenen Ferienprogramm

Ort Dortmund, Datum 18.08.2017

Für viele berufstätige Eltern ist die Organisation der Ferienbetreuung oft eine große Herausforderung. Materna hat deshalb in diesem Jahr erstmals den Mitarbeitern eine Ferienbetreuung angeboten. Für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren gab es in den vergangenen zwei Wochen Programm von morgens 8 Uhr bis nachmittags um 17 Uhr. Treffpunkt war direkt bei Materna in Dortmund. Für die Eltern ergab sich also kein zusätzlicher Weg und die Kleinen konnten sehen, wo Mama oder Papa arbeiten. Auch für die älteren Kinder der Mitarbeiter hat sich der Dortmunder IT-Dienstleister etwas einfallen lassen: In einem einwöchigen Workshop bekamen die Jugendlichen Einblicke in die Welt der IT, lernten etwa verschiedene Programmiersprachen kennen und einen Rechner auseinanderzubauen. Beide Angebote waren ein voller Erfolg.

Materna Kids Feriencamp

Ferien in Dortmund? Na klar! Die Materna-Kids haben in den vergangenen zwei Wochen spannende Sachen erlebt. Erstmalig hat Materna für die Kinder der Mitarbeiter eine zweiwöchige Ferienbetreuung angeboten. In Zusammenarbeit mit dem BUK Familienservice ging es in der ersten Woche nach draußen: Tiere streicheln auf dem Erlebnishof Grundmann, mutig Höhen überwinden im Klettergarten des Revierparks Wischlingen und zur Waldexpedition nach Essen. Die zweite Woche widmete sich der Wissenschaft. Für die Kinder ging es unter anderem zur DASA (im Bild: Kinderbaustelle bei der DASA) und ins Mitmachmuseum Explorado nach Duisburg.

IT-Workshop-Woche für Materna-Teens

Wie baut man einen Computer auseinander – und vor allem wieder zusammen? Was ist eigentlich Linux, und wie programmiert man mit Python in Minecraft? Das alles lernten die Materna-Teens in einem einwöchigen Workshop (in dieser Woche) in den Räumen des Dortmunder IT-Dienstleisters. Der Workshop richtete sich an Mitarbeiter-Kinder im Alter von 13 bis 17 Jahren. Unter der Leitung von Tobias Behm (2. v. r.) schnupperten die Jugendlichen in die IT-Welt hinein. Den Auftakt ließen sich auch die Materna-Gesellschafter und Firmengründer Helmut an de Meulen (2. v. l.) und Dr. Winfried Materna (r.) nicht entgehen.

Bildmaterial

Materna Kids Feriencamp - Kinderbaustelle bei der DASA Materna Kids Feriencamp - Kinderbaustelle bei der DASA Materna Kids Feriencamp - Kinderbaustelle bei der DASA Quelle: Materna

IT-Workshop-Woche für Materna-Teens IT-Workshop-Woche für Materna-Teens IT-Workshop-Woche für Materna-Teens Quelle: Materna

Über Materna

Als führender IT-Dienstleister beschäftigt Materna weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 223 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Zielgruppen sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Materna ist in sechs Business Lines organisiert: IT Factory, Digital Enterprise, Government, Communications, Mobility sowie das SAP-Beratungsunternehmen cbs aus Heidelberg.