Materna auf der CEBIT 2018: innovativ und disruptiv

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

Materna auf der CEBIT 2018: innovativ und disruptiv

Projekte für die digitale Transformation zeigen das Innovations-Potenzial: Von der Citizen Blockchain über Chatbots bis zu Augmented Reality

Ort Dortmund/Hannover, Datum 11.06.2018

Das IT-Beratungsunternehmen Materna GmbH zeigt auf der CEBIT in Hannover vom 11. bis 15. Juni 2018 eine ganze Reihe neuer und innovativer IT-Projekte rund um die digitale Transformation und eine digitalisierte Arbeitswelt. Schwerpunkte umfassen Themen wie die Einsatzmöglichkeiten der Blockchain, Chatbots im Kundenservice und Augmented Reality in der Fahrzeugwartung. Ebenfalls neu ist mit Materna VICE eine neue Lösung zur automatisierten Bereitstellung von Cloud-gestützten Arbeitsplätzen in Microsoft Office 365-Umgebungen.

Citizen Blockchain

Erstmals wird das von Materna entwickelte Citizen Blockchain-Projekt gezeigt, das auf der Public Blockchain Ethereum basiert und eine Applikation für die Beteiligung von Bürgern im kommunalen Umfeld ist. Im CEBIT-Showcase zeigt Materna ein Blockchain-Projekt für eine Feinstaub-Landkarte: Hier können Bürger die Daten ihrer privaten Luftmess-Stationen bereitstellen und werden für gelieferte Messdaten mit Citizen Blockchain Tokens belohnt.

Aber auch bei weiteren Kernaufgaben kann Blockchain die Verwaltung unterstützen. So lassen sich mithilfe der Blockchain zum Beispiel Identitäten validieren, eingetragene Rechte überprüfen und Veränderungen, Auskünfte oder Nachweise manipulationssicher nachvollziehen und dokumentieren, wie es bei Grundbucheinträgen oder Kfz-Angelegenheiten notwendig ist.

Chatbots bei Behörden

Intelligente Chatbots entwickeln sich zunehmend zu einem wichtigen Baustein für die Digitalisierung. Auf der CEBIT zeigt Materna die Chatbot-Integration an das Formular-Management-System des Bundes und wie sich Chatbots in einer digitalen Verwaltung nutzen lassen. So ist zu sehen, wie ein Chatbot nicht nur für allgemeine Auskünfte unterstützt, sondern auch Daten aus geführten Dialogen in dahinter liegende Prozesse wie einen Antrag automatisiert übernehmen kann.

Chatbots für das Service-Management mit Watson

Am Stand von IBM (Pavillon 35, Stand Nr. 11) zeigt Materna, wie schon heute Chatbots in der Automobilindustrie dabei helfen, den internen und externen Support zu verbessern. Dabei kommen die Systeme Watson Assistant und Watson Discovery für verschiedene Arten von Anfragen zum Einsatz.

Intelligenter Digital Workplace auf Basis von Office 365

Auf der CEBIT wird erstmals die neue Materna VICE Plattform vorgestellt, ein revolutionäres Konzept für den Digital Workplace auf Basis von Office 365. Materna VICE bietet Anwendern einen einfachen Self-Service, um moderne Arbeitsräume auf Basis der Microsoft Cloud-Dienste schnell bereitzustellen und zu verwalten. Zu den vorkonfigurierten Funktionen gehören unter anderem die Team- und Arbeitsraumverwaltung, die Applikationsverteilung im Unternehmen und die dokumentierte Informationsverteilung. Die Lösung lässt sich damit ideal als Startseite im Intranet nutzen, die von jedem Mitarbeiter individuell gestaltet werden kann.

Augmented Reality

Mit Augmented Reality verschmilzt die reale Welt zunehmend mit virtuellen, von Computern erzeugten Realitäten. Materna zeigt auf der CEBIT, wie sich die Themen Augmented Reality, Chatbots, Service-Automation, Service-Management und Blockchain zu einem integrierten Lösungsszenario vereinen lassen. So sehen Besucher auf einer Showfläche, wie sich die in Geräten und Maschinen eingebauten Sensoren mit dem Handling von Service-Tickets verknüpfen lassen, wenn zum Beispiel Reparaturen und Wartungen anstehen. Fehlerbeschreibungen sowie Sofortmaßnahmen können den Servicemitarbeitern punktgenau angezeigt werden und die Detailansicht einer Fehlermeldung erfolgt per Augmented Reality in 3D. Gezeigt wird der Showcase einer modernen Service-Anwendung zur Wartung und Reparatur anhand eines Miniaturmodells eines LKW von MAN sowie der Mixed-Reality-Brille Microsoft HoloLens.

Auf den folgenden Ständen ist Materna auf der CEBIT 2018 vertreten:

  • Materna, Halle 15, Stand G54
  • IBM Partnerstand, Pavillon P35, Stand Nr. 11 (bei Halle 26), Thema: Chatbots mit Watson

An folgenden Diskussionsforen nimmt Materna teil:

Digital Administration Forum - Digital Office

  • Wann: 14. Juni 2018, Halle 14, 14:30 Uhr
  • Thema: Digitale Transformation im Government - Erfolgsfaktor Change Kommunikation
  • Sprecher: Nina Moeller, Materna TMT

Business Process Management Summit - Customer Experience

  • Wann: 13. Juni 2018, Halle 17, 16:40 Uhr
  • Thema: Sales 4.0: Wie Augmented & Virtual Reality den Vertriebsprozess optimieren
  • Sprecher: Dr. Andreas Kohne, Business Development Manager, Materna TMT


Weitere Details sind im Internet abrufbar unter: www.materna.de/cebit

Über Materna

Als führender IT-Dienstleister beschäftigt Materna weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von 254 Millionen Euro. Materna deckt das gesamte Leistungsspektrum eines Full-Service-Dienstleisters im Premium-Segment ab: von der Beratung über Implementierung bis zum Betrieb. Zielgruppen sind IT-Organisationen sowie Fachabteilungen in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Materna ist in sechs Business Lines organisiert: IT Factory, Digital Enterprise, Government, Communications, Mobility sowie das SAP-Beratungsunternehmen cbs aus Heidelberg.