Materna mit neuem Finanzvorstand (CFO)

Navigation aller Website-Bereiche

Informationen für Journalisten

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Informationen zu unseren Pressemeldungen benötigen.

Materna mit neuem Finanzvorstand (CFO)

Dr. René Rüdinger ist neuer CFO der Materna-Gruppe

Ort Dortmund, Datum 17.08.2021

Die Materna-Gruppe verstärkt sich zum 1. September 2021 mit einem neuen Chief Financial Officer (CFO). Dr. René Rüdinger (46) übernimmt die frei gewordene Position. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler (Dr. rer. pol.) war zuvor CFO Europe Central bei Arcadis, einem globalen börsennotierten Ingenieurplanungs- und Beratungsunternehmen.

René Rüdinger verfügt über langjährige Management-Erfahrung in international agierenden Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Manufacturing und der Service-Industrie und kann dieses Know-how hervorragend bei Materna einbringen.

Erst im April hatte die Materna-Gruppe ihre Wachstumsstrategie bis zum Jahr 2025 vorgestellt, in der eine Verdopplung bei Umsatz und Mitarbeitern im Kernmarkt Deutschland, aber auch international mit Kunden in Europa, USA und Asien avisiert wird. Nach einem Rekordumsatz von 355,1 Millionen Euro im Jahr 2020 zeichnet sich auch für 2021 eine sehr positive Umsatz- und Ertragsentwicklung ab.

„Dr. René Rüdinger ist bestens vertraut mit der Unternehmenskultur in mittelständischen als auch international tätigen Unternehmen. Seine langjährige Management-Erfahrung passt hervorragend zu unserer Wachstumsstrategie, mit der wir massiv in den Ausbau unseres Portfolios, in Zukäufe, in den Mitarbeiteraufbau und die -weiterentwicklung sowie in uns als modernen Arbeitgeber investieren. Wir freuen uns sehr, ihn als neues Mitglied im #TeamMaterna begrüßen zu können“, sagt Martin Wibbe, Vorstandsvorsitzender und CEO bei Materna.

„Die ambitionierte Wachstumsstrategie, die familiäre Eigentümerstruktur sowie die langjährige Reputation von Materna haben meine Begeisterung für diese Aufgabe geweckt. In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Martin Wibbe möchte ich mit meiner Erfahrung die erfolgreiche Wachstumsstory von Materna in den nächsten Jahren weiterschreiben“, erklärt René Rüdinger.

Vor seinem Wechsel zur Materna-Gruppe war Dr. René Rüdinger CFO Europe Central bei Arcadis, einem globalen börsennotierten Ingenieur- und Beratungsunternehmen. Seine vorherigen beruflichen Stationen führten ihn unter anderem über die Daimler AG, wo er als CFO und Divisionsgeschäftsführer einer Tochtergesellschaft tätig war, sowie über die indisch-stämmige Hinduja-Gruppe, innerhalb derer René Rüdinger als CEO und CFO die Tochtergesellschaft Albonair leitete. Dr. René Rüdinger schloss sein internationales Studium der Wirtschaftswissenschaften (Kassel, Lyon, Madrid) im Jahr 2000 ab und promovierte in Kassel anschließend berufsbegleitend. Er spricht vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch), hat drei Kinder und wohnt in Düsseldorf.

Bildmaterial

Dr. René Rüdinger ist neuer Chief Financial Officer (CFO) der Materna-Gruppe. Dr. René Rüdinger ist neuer Chief Financial Officer (CFO) der Materna-Gruppe. Dr. René Rüdinger ist neuer Chief Financial Officer (CFO) der Materna-Gruppe. Quelle: Behrendt und Rausch

Über Materna

Die Materna-Gruppe realisiert nachhaltige IT- und Digitalisierungsprojekte für Kunden aus Konzernen, Mittelstand und Behörden. Materna erwirtschaftet mit weltweit mehr als 2.600 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 355,1 Millionen Euro (2020). Know-how und Kompetenzen sind entlang von neun Fokusfeldern gebündelt. In den Fokusfeldern Verwaltung Digital, Enterprise Service Management und Passenger Journey besitzt Materna bereits seit vielen Jahren eine marktführende Position. Mit den Fokusfeldern SAP-Transformation, Journey2Cloud™ und Cyber Security bietet Materna Lösungen für die aktuell drängendsten Herausforderungen in nahezu allen Branchen. In den Fokusfeldern Digital Experience, Nachhaltigkeit & Widerstandsfähigkeit sowie Data Economy bietet Materna Lösungen, mit denen sich Kunden langfristig nachhaltig und mehrwertgenerierend aufstellen können.

Note on the use of cookies

Materna Information & Communications SE uses cookies when you visit this website.

Some cookies that are in place are necessary for the proper functioning of the Materna website. These are preset and cannot be deselected. In addition to the cookies that are necessary for the proper functioning of the Materna website, Materna and third-party providers may also use cookies to analyse and optimise website functionality. For more information, please click on the Privacy Policy and Imprint link.

Set your preferences using the following checkboxes or buttons:

OK